Navigation

FAQ zur Auslandsbewerbung

Er kann auf Deutsch, Englisch oder Spanisch geschrieben werden.

Um sich für einen Austauschplatz an einer spanischen oder lateinamerikanischen Universität (außer Brasilien) zu bewerben, sollte Ihrer Bewerbungsmappe zusätzlich ein Mobilitätstest beigelegt werden. Ein Mobilitätstest (DAAD) ist keine Pflicht, jedoch werden Studierende ohne Vorlage des Tests als Bewerber ohne spanische Sprachkenntnisse eingestuft. Studierende mit DELE- oder SIELE-Zertifikaten werden ebenfalls akzeptiert, wenn das Ausstellungsdatum maximal 6 Monate zurückliegt.

Mobilitätstest erhalten Sie über das Sprachenzentrum – Fremdsprachenausbildung Nürnberg. Um einen Termin zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an Frau Pérez Chillón (Abteilung Fremdsprachenausbildung Nürnberg – Spanisch) unter der E-mail Adresse maria.j.chillon@fau.de

Ja, normalerweise findet Ende Januar oder Anfang Februar ein persönliches Interview statt. Dieses Interview findet in deutscher und spanischer Sprache statt, ggf. auf Portugiesisch oder Italienisch.

Ja, Sie können sich bis Ende Juli auf einen Restplatz bewerben. Von August bis November ist keine Bewerbung möglich. Das heißt unser Lehrstuhl nimmt insgesamt nur von Dezember bis Juli Auslandsbewerbungen an.